Extraktionsmethoden Grundlagenkurs – Andere Cannabis-Extraktionsmethoden

Während Butan und CO2 heute die beliebtesten Extraktionsmethoden in 
der Industrie sind, gibt es andere CBD-Extraktionsmethoden, die es 
wert sind, angesprochen zu werden:

 
Ethanolextraktion

Eine andere Lösungsmittelextraktionsmethode ist die Ethanolmethode. 
Die Ethanolextraktion funktioniert ähnlich wie die Butan-Extraktion, 
führt jedoch in der Regel zu einer weniger reinen CBD-Endextraktion.
Ethanol entzieht Chlorophyll sowie die Cannabinoide und Terpene und muss von den Herstellern einer Sekundärfiltration unterzogen werden. Dieser Schritt senkt oft die Endkraft.   

Olivenöl Die Olivenölextraktion 

ist eine hervorragende Option für die Herstellung von CBD-Konzentraten 
zu Hause. Wenn Sie zu Hause CBD-Extraktion machen möchten, ist Olivenöl
relativ billig und wahrscheinlich das sicherste unter all Ihren Optionen.
Das Endprodukt ist möglicherweise nicht so wirkungsvoll wie eine 
professionelle CO2- oder Butanextraktion, erfordert jedoch nicht viel 
technisches Können oder teure Ausrüstung.   Wie Sie sehen, gibt es mehrere
Möglichkeiten, CBD aus dem Rohmaterial herauszuziehen. Es ist praktisch,
die verschiedenen Extraktionsmethoden zu kennen, wenn Sie ein qualitativ
hochwertiges CBD-Produkt kaufen. Einige Extraktionsmethoden eignen sich für
die Herstellung von CBD-Ölen zu Hause (Olivenölextraktion), während andere
Extraktionen ausschließlich Fachleuten überlassen werden sollten (Butan und
CO2). Jede Art der Extraktion hat Vor- und Nachteile, die die Wirksamkeit
und Qualität des Endprodukts beeinflussen.   Canzon konzentriert sich auf
hochwertige CBD-Extraktionsmethoden. Durch Lösungsmittel- und CO2-Extraktionsmethoden erhält das Endprodukt den höchsten Gehalt an nützlichen
Verbindungen aus dem ursprünglichen Pflanzenmaterial. Es ist diese 
erpflichtung zur Qualität während des Produktionsprozesses, die sich in den
endgültigen CBD-Tinkturen, Isolaten und Ölen niederschlägt.