Reduziert CBD hohen Blutdruck?

Authoren: Khalid A. Jadoon, Garry D. Tan, and Saoirse E. O’Sullivan

Hoher Blutdruck ist ein weltweit allgegenwärtiges Problem. Diese Studie untersucht den Zusammenhang zwischen CBD und einer Blutdrucksenkung. Es ist besonders einzigartig, da festgestellt wird, dass „es bisher unseres Wissens keine spezifischen Studien beim Menschen gibt, die die Auswirkungen von CBD auf die kardiovaskuläre Ruhemessung oder die Reaktionen auf Stress mit kontinuierlicher Überwachung der CV-Parameter untersuchen.“

In einer randomisierten, placebokontrollierten, doppelblinden Crossover-Studie erhielten neun gesunde männliche Probanden entweder 600 mg CBD oder ein Placebo. Sie wurden dann auf Veränderungen in ihrem Herz-Kreislauf-System überwacht.

Mit Hilfe von Stresstests (z. B. Mathematik ohne Taschenrechner) wurden die kardiovaskulären Leistungen überwacht. Die Studie ergab, dass CBD den systolischen Blutdruck und das Schlagvolumen im Ruhezustand senkte. Es hat auch “die Blutdruckreaktion auf Stress abgestumpft [….]”

Bluthochdruck bietet eine Vielzahl möglicher Behandlungen, einschließlich Diät und Bewegung. Diese Studie fügt CBD im Wesentlichen der Liste hinzu. Die Daten aus dieser Forschung sind auch als Informationen für mögliche Nebenwirkungen von CBD wichtig.

Diese Webseite verwendet Cookies. Für ein reibungsloses Nutzungserlebnis empfehlen wir, alle Cookies zuzulassen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzbelehrung, wofür wir Cookies verwenden.
[]