Wie kann CBD helfen und unterstützen?

Canitat M CBD als Medizin

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein derzeit heiß diskutiertes Thema. Gegen was CBD wirklich hilft und welche Aussagen mit Vorsicht zu genißen sind ist zum derzeitigen Informationsstand der Forschung nicht mit Sicherheit möglich. Dennoch gibt es starke hinweise darauf, dass CBD gegen viele Beschwerden angewendet werden kann.

CBD gegen Erbrechen und Übelkeit

Cannabidiol aktiviert direkt den 5-HT1A-Serotoninrezeptor, der für die Verringerung von Angstzuständen bekannt ist. Dieser Rezeptor, der sowohl im zentralen als auch im peripheren Nervensystem vorkommt, befasst sich aber auch mit Sucht, Appetit, Schlaf, Schmerzwahrnehmung, Erbrechen und Übelkeit. Bei Übelkeit steuert CBD den Serotoninfluss, um die Stimulation des Erbrechenzentrums im Gehirn zu verringern. CBDA (die rohe, nicht erhitzte Version von CBD in der Cannabispflanze) hat eine noch stärkere Affinität zu diesem Rezeptor. Studien zeigen, dass CBDA als starkes Antiemetikum wirkt, stärker als andere Cannabinoide mit wirksamen Anti-Übelkeitseigenschaften.

CBD bei Nervenschmerzen

Die meisten Läsionen befassen sich mit Nerveninnervation und verursachen Nervenschmerzen. Einige befassen sich mit tief infiltrierenden Läsionen, die in Körpergewebe eingebettet sind, wie z. B. solche mit Endometriose und Krebs. Diese tieferen Läsionen haben eine noch höhere Nervendichte. Das ECS reguliert das Nervenwachstum und CB1-Rezeptoren befinden sich auf den Nerven, die Läsionen innervieren. CBD stört die Innervation, indem es die Aktivierung dieses Rezeptors verhindert und so mehr Nervenwachstum verhindert. Dies kann zusammen mit der TRPV1-Aktivierung eine immense Erleichterung bringen.

-23%
NEU!
UVP: 12,37  Neuer Preis: 9,51  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU!
9,32  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU!
9,32  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU
116,57  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU
93,24  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

-18%
UVP: 322,87  Neuer Preis: 265,71  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

139,90  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

116,57  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

CBD Bei Muskel- und Rückenschmerzen

Es wurde gezeigt, dass CBD als Entspannungsmittel und krampflösend wirkt, was bedeutet, dass es Muskelkrämpfe lindert. Darüber hinaus wird es regelmäßig als entzündungshemmendes Mittel eingesetzt. Während einige Muskel- und Rückenschmerzen durch Muskelkrämpfe verursacht werden, werden diese verspannten Muskeln häufig durch Entzündungen verursacht, sei es durch Ernährung, schlechte Körperhaltung, Stress oder andere Zustände. Canitat M CBD Hanföl kann gegen diese Beschwerden helfen.

Canitat M CBD Öl gegen Rückenschmerzen

CBD für Entzündungen

Was einen zu einem der häufigsten Gründe für chronische Schmerzen führt: Entzündung. Beim Immunsystem besteht immer ein Gleichgewicht zwischen Entzündung und Entzündungshemmung. Es mag widersprüchlich klingen zu sagen, dass der Körper Entzündungen braucht, aber Entzündungen sind ein wichtiger Weg, um sich vor Verletzungen zu schützen und zu heilen.

Eine Entzündung liegt vor, wenn sich an der Stelle einer Verletzung weiße Blutkörperchen ansammeln. Die meisten dieser Zellen fressen Bakterien / andere schädliche Reize und entfernen durch das Trauma verursachte Ablagerungen. Der Zweck der Entzündung besteht darin, die ursprüngliche Ursache der Verletzung zu beseitigen, beschädigte Zellen und Gewebe zu entfernen und den Reparaturprozess zu starten. Wenn das Immunsystem aus dem Gleichgewicht geraten ist, haben Menschen mit chronischen Entzündungen zu kämpfen, die große Schmerzen verursachen können.

Sie wollen mehr zu unseren besonders mild schmeckenden CBD Hanfölen erfahren? Dann klicken Sie hier

Cannabinoidrezeptoren befinden sich im Immunsystem, insbesondere in den weißen Blutkörperchen. Wir wissen, dass diese weißen Blutkörperchen Infektionen bekämpfen, indem sie Bakterien, Viren und Keime angreifen. Die konsequente Einnahme von CBD kann diesen Zellen helfen, konsistent zu kommunizieren, sodass sie den Körper vor täglichen Bedrohungen des Immunsystems schützen und zukünftige Schmerzen verhindern können.

-23%
NEU!
UVP: 12,37  Neuer Preis: 9,51  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU!
9,32  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU!
9,32  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU
116,57  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

NEU
93,24  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

-18%
UVP: 322,87  Neuer Preis: 265,71  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

139,90  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

116,57  inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: {1-3 Werktage}

CBD für Arthritis und Gelenkschmerzen

Der GPR55-Rezeptor wird stark im Gehirn exprimiert, insbesondere im Kleinhirn. Es hilft bei der Modulation des Blutdrucks, der Knochendichte und anderer physiologischer Prozesse und fördert die Funktion der Osteoklastenzellen.

CBD ist ein GPR55-Antagonist, was bedeutet, dass es die GPR55-Signalisierung blockiert. Ein überaktiver GPR55-Rezeptor ist mit Osteoporose und Krebszellwachstum verbunden. Als GPR55-Antagonist kann CBD die Knochenresorption und Zellproliferation verringern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.